DAS COACH-PRINZIP

"Scheitern ist nur eine Gelegenheit es noch einmal intelligenter anzupacken"

- Henry Ford - 


Sie suchen einen starken und kompetenten Partner an Ihrer Seite? Oder haben schon einmal mit dem Gedanken gespielt, sich coachen zu lassen, da sich Ihre angestrebten Ziele kaum realisieren lassen? Wissen Sie eigentlich was sich hinter einer persönlichen Betreuung verbirgt?

 

Der wichtigste Grundstein für Erfolg ist ein Coach. Eine Persönlichkeit, die wesentlich erfolgreicher in diesem Anwendungsbereich ist als Sie und die Sie unter Ihre Fittiche nimmt und Sie fördert. Erfolgreiche Menschen haben eines gemeinsam: sie haben oder hatten einen Coach oder zumindest einige sehr nahe Vorbilder, mit denen sie sich sehr vertraut gemacht haben. 

 

Doch was ist ein sehr guter Coach? Welche Vorteile ergeben sich beim Personal Coaching? 

 

1. Er kann Ihnen helfen, Fehler zu vermeiden. 

Nehmen Sie Spitzensportler. Warum haben sie alle einen Coach gehabt? Warum haben Sie sogar noch einen Coach, nachdem sie sich in der Weltelite etabliert haben? Der Grund ist: Nur ein Coach macht aufgrund seiner Erfahrung in der kürzestmöglichen Zeit das Optimale aus Ihrem Talent. Sie brauchen also nicht alle Fehler selber zu machen. Sie können die Verbindungen Ihres Coaches nutzen. 

 

2. Er fördert Ihr Talent und verhindert, dass Sie Zeit verlieren.

Darüber hinaus wird ein guter Coach auch über einen längeren Zeitraum einen wohl dosierten Druck ausüben können, der Sie antreibt, 110% zu geben. Denn wir tun alles, um Schmerz zu vermeiden und Freude zu erleben.

 

3. Der Coach kann Sie stark motivieren, wenn er sich nicht scheut, auch ein wenig Schmerz auf Sie auszuüben. 

Ein guter Coach versteht das Zusammenspiel von Schmerz und Freude und kann darum seinen Klienten optimal motivieren. Er weiß, dass Schmerz zwar der stärkere Motivation ist, dass aber zu viel Schmerz lähmen kann. 

 

4. Er überwacht Ihre Fortschritte und kontrolliert Ihre Leistungen. 

Außerdem überwacht ein Coach Ihren Fortschritt objektiver, als Sie es höchstwahrscheinlich selbst täten. Wenn Sie dann vom Plan abweichen, enttäuschen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch den Coach. Sie unterwerfen sich also stärkerem Druck. Das Muss ist stärker. 

 

5. Er treibt Sie oft zu höheren Zielen, die Sie alleine nie angehen würden. 

Ein Coach erwartet mehr von Ihnen, als Sie sich selber zutrauen. Erwartungen sind wie ein Kompass. Sie bestimmen den Weg, den wir im Leben nehmen. Wenn die Messlatte von Ihrem Coach angelegt wird, müssen Sie sich mehr strecken.  

 

Wenn Sie etwas ändern möchte und andere Ergebnisse erzielen wollen, müssen Sie etwas tun: Sie müssen neue Wege gehen.